April Favourites

9:06 vorm.


Ich möchte zwar nicht schon wieder einen meiner Favourite-Posts damit anfangen, aber wo ist bitte der April hin? Ehrlich gesagt, erinnere ich mich immer noch so gut an Silvester und gleichzeitig ist es aber auch so, dass mir der Februar, in dem ich in Polen war, total weit herkommt. Geht es irgendjemandem auch so? 

So ist es aber jetzt wieder Zeit für einen Favourite-Post :) Dieser hier wird etwas kürzer als sonst, da ich nächste oder übernächste Woche einen Bücherpost geplant habe, weshalb die Bücher, auch die, die mir besonders gut gefallen haben, in diesem vorkommen werden. Viel Spaß trotzdem :)

Wie immer ein paar Worte zum Spruch des Monats: "Greats things happen when we let them", zeigt uns, dass wir manchmal vielleicht aufhören sollten, alles kontrollieren zu wollen und die Dinge einfach so geschehen zu lassen. Daraus könnten tolle Sachen entstehen, Sachen, von denen wir keine Ahnung hatten, dass sie passieren könnten. Gute Sachen! Lasst einfach einmal los, und verlangt nicht vom Leben, dass bestimmte Sachen geschehen. Wenn wir das Leben lassen, wird es uns auch schöne Seiten und Erlebnisse geben. 


Musik 

Wie immer hier meine Playlist des Monats: 
  1. Chasing Cars- Snow Patrol
  2. High Hopes- Kodaline
  3. Save myself- Ed Sheeran
  4. What makes you beautiful- One Direction
  5. Hole in my heart- Luke Friend
  6. Everglow- Coldplay
  7. If you could see me now- The Script
  8. Can we dance- The Vamps
  9. Somebody to you- The Vamps
  10. This Town- Niall Horan
  11. Dancing on my own- Hope/ Calum Scott
  12. Sign of the times- Harry Styles

Bücher

Ich nenne euch kurz die Namen der Bücher, die ich besonders gerne mochte, aber beschreiben und bewerten werde ich sie im nächsten Post:
  1. "Obsidian"- Jennifer L. Armentrout
  2. "Letzte Ausfahrt Ocean Beach"- Carrie Arcos 


Habt ihr Empfehlungen für Bücher, Musik, Serien und Filme? Bis zum nächsten Mal
xx

You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts

Instagram

">

Subscribe