Dear Future-Self...

11:29 vorm.

"Here´s to the fools who dream"-LaLaLand

Liebes 01.01.2019-Ich,

Wenn du das hier liest, heute in einem Jahr, ist 2019 angebrochen. 2019!!! Ich weiß nicht, ob dir bewusst, was das bedeutet. 2019 machst du Abitur, du wirst 18, die Welt und das Leben liegen vor dir. Das hoffe ich zumindest. Wie geht es dir? Weißt du eigentlich, wie sehr es mir Angst macht, dass es dich gibt? Dass die 8 Jahre Gymnasium und die 12 Jahre Schule wirklich fast vorbei sind? Dass du fast erwachsen bist? Weißt du noch, als wir 2011 in die 5. Klasse gekommen sind? Wie wir in unsere Klasse gegangen sind und gedacht haben, dass die Schulzeit nie zu Ende sein wird? Als es unmöglich erschien, dass es irgendwann vorbei sein würde? Aber weißt du, das Ende der Schulzeit liegt selbst für dich noch in der Zukunft, etwas, vor dem du wahrscheinlich selbst noch Angst hast. Dass es dich gibt, bedeutet auch, dass 2018 vorbei ist, ein Jahr, das in seinen vollen Zügen noch vor mir liegt. Sind da Erinnerungen entstanden? Gab es Momente, die du nicht mehr vergessen wirst? Gehört das Jahr zu einem deiner liebsten oder war es nicht gut? Ich wünsche mir so sehr, dass es gut war, dass du glücklich bist und, dass du mit einem Lächeln da stehst und dich an alles erinnerst, was passiert ist. Kannst du das? 
Du bist ein Jahr älter als ich, genau ein Jahr. Fühlst du dich so? Fühlst du dich bereit, erwachsen zu werden?

Weißt du, ich habe mir gedacht, dass ich dir ein paar Dinge aufschreibe, von denen ich hoffe, dass sie 2018 passiert sind und du kannst mir in genau einem Jahr sagen, ob sie erfüllt worden sind.

"Don´t let the fear keep you from climbing"-Ella Henderson, "Giants"
  1.  Mehr Bücher lesen. Die letzten zwei Jahre bin ich nicht mehr richtig dazu gekommen, mich immer wieder in Büchern zu verlieren. Und dabei gehörte Lesen mal zu meinen liebsten Beschäftigungen.Mindestens ein Buch im Monat. Wie wäre es mit ein bisschen Charles Dickens? Man soll sich ja weiterbilden:)
  2. Wieder mehr turnen. Ich kann es selbst kaum glauben, aber ich war mal gar nicht so schlecht. Handstand, Kopfstand, Spagat...ich konnte das mal. Wenigstens ein bisschen möchte ich wieder erlernen...Ob das gut geht?...
  3. Öfter baden (mindestens einmal im Monat)
  4. Mindestens einmal im Monat Yoga machen....
  5. Nach England fahren
  6. Offener sein für Neues...Ich möchte mehr abends unternehmen. Zwei Wochenenden im Monat? Ich brauche schließlich auch noch Zeit für Netflix..:)
  7. Den Führerschein bestehen!!!
  8. Full House zu Ende schauen...
  9. Eine Sommerparty besuchen/veranstalten
  10. 50 Leser auf diesem Blog bekommen 
  11. JuLeiCa machen
  12. Praktikum machen
  13. Public Viewing mit meinen Freunden wegen der WM erleben
  14. Mit meinen Freunden wegfahren
  15. Mit meiner Familie wegfahren
  16. Zufrieden mit meinen Noten sein
  17. Mein Bestes geben. Ob in der Schule oder in zwischenmenschlichen Beziehungen
  18. Loslassen, wer oder was mir nicht gut tut
  19. Viele Fotos machen
  20. 2018 zu einem Jahr machen, an das ich mich erinnern möchte
  21. Mehr in Cafés gehen
  22. Ein Wochenende zu meiner Freundin von Dreaming out Loud fahren 
  23. Singen und Tanzen bis ich nicht mehr kann
  24. Zeit mit meinen besten Freunden unternehmen
  25. Darauf achten, was mein Körper mir sagt. Wenn ich satt bin, bin ich satt und wenn ich nicht mehr kann, sollte ich nicht weiter machen
  26. Alte Freunde wiedersehen

"Surround yourself with people who get it"

Liebes 2019-Ich, 2018 liegt hinter dir und nur du weißt, ob ich all das schaffen konnte, ob ich 2018 zu einem guten Jahr machen konnte. Heute in einem Jahr werde ich du sein und egal, wie sehr mich das verwirrt und mir Angst macht; ich werde dankbar sein für alles sein, was du 2018 erleben durftest, denn das liegt noch alles vor mir. Ich sollte mich wahrscheinlich freuen.  Denn alles, was nur noch in deinen Erinnerungen existiert, wird früher oder später dieses Jahr Realität für mich.

Ich werde mein Bestes geben, dass es dir gut geht. Ich denke, das liegt in meiner Hand, ob ich das Jahr zu einem Guten mache und das Beste aus allem ziehe. Ich verspreche, das werde ich!

Dein 01.01.2018-Ich

You Might Also Like

24 Kommentare

  1. So ein süßer, persönlicher und ehrlicher Post!! :)
    Deine Pläne klingen wundervoll, ich hoffe dass du soviel wie möglich davon umsetzten kannst!
    Genieße die letzten Schultmonate noch und freu dich vor allem auf die Zeit danach - ich sag dir, diese Freiheit ist einfach wunderschön!
    Ich wünsch dir alles alles Gute für 2018!
    xx
    Pia
    vielleicht wird alles vielleichter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen vielen Dank!!! Es ist schön, so eine Rückmeldung zu bekommen!

      Ich wünsche dir auch das Beste für 2018!
      <3 X

      Löschen
  2. Das ist mal eine ganz andere Art, so einen Post zu schreiben! Find ich spannend! :)
    Die JuLeiCa habe ich auch und es hat echt Spaß gemacht und ist nützlich, viel Spaß dabei (und beim Rest deiner Vorsätze natürlich auch!)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja cool, dass du das auch schon gemacht hast! Ich freu mich auch schon darauf:)

      Danke für deinen Kommentar <3

      Löschen
  3. Was für ein schöner Post das geworden ist.. Die Liste inspiriert mich total dazu mir auch selbst vorzunehmen das Jahr zu nutzen um ganz viel zu erleben und neue Erfahrungen zu sammeln.. Du hast definitiv eine neue fleißige Leserin hehe <3
    Alles Liebe und einen wundervollen Start in das neue Jahr, Lea von http://leachristind.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich wirklich, dass ich dich ein wenig inspirieren konnte:)
      Und vielen vielen Dank! Ich bin für jeden dankbar, der ein wenig Gefallen an meinem Blog findet <3
      Hoffentlich hattest du auch einen schönen Start ins neue Jahr! Alles Liebe
      <3

      Löschen
  4. Ein wirklich schöner Post! Als ich in die 5. Klasse gekommen bin schien die Schulzeit für mich auch endlos und dann steht man auf einmal da und bekommt sein Abitur. Ein tolles Gefühl!
    Ich hoffe wenn du in einem Jahr dir wieder diesen Beitrag durchliest, kannst du alles oder zu mindestens 90% davon abhaken. :)

    LG Pierre von Milk&Sugar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin schon gespannt, wie schnell die letzten anderthalb Jahre Schule jetzt umgehen werden....naja:)
      Danke für deinen lieben Kommentar! <3

      Löschen
  5. Toller und wirklich süße Postidee!
    Alles Liebe, Marie💗
    http://mariedyness.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Wow, ich wünschte ich könnte auch so eine Liste mit meinen Zielen machen. Ich nehme mir deine Liste definitiv als Vorbild, vielleicht fallen mir ja doch ein paar Dinge ein! Ein Punkt wird auf jeden Fall dabei sein (22. <3).
    Auf jeden Fall eine sehr schöne Idee, die dein 2019-Ich sicher nicht bereuen wird!
    xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe:) Ich freue mich schon, wenn wir uns endlich wiedersehen können und ich einen meiner Punkte (und du auch) abhaken kann!!!!

      Liebe Grüße
      XX

      Löschen
  7. Wow, wirklich tolle Idee! Ich bin gerade auch überrascht dass ich sogar dieses Jahr schon 18 werde und mein Abitur auch schon bevorsteht, ich wünsche dir ganz viel Glück und hoffe das du alles erreichst was du dir vorgenommen hast. Außerdem hoffe ich auch so sehr mehr Blogleser zu erreichen, wäre wirklich ein Traum von mir.

    xx Kirsten;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir!!! <3
      Wow, du wirst dieses Jahr schon 18! Ich finds schon überwältigend, dass ich 17 werde, aber ich finde 18 ist nochmal ein weiterer großer Schritt!!!
      Ich hoffe, dass du einen guten Start ins neue Jahr hattest und sich deine Wünsche erfüllen!
      Alles Liebe <3

      Löschen
  8. Was für eine coole Idee, so ein Brief in die Zukunft!
    Habe deinen Blog eben erst entdeckt und mich erstmal bei deinem Post über London festgelesen. Ich bin ebenfalls ein Londonfan. ;)
    Deine ersten Zeilen in die Zukunft haben mich sehr berührt, denn auch ich bin immer wieder erschrocken wie schnell die Zeit vergeht und zack ist die Zeit am Gymnasium vorbei. Ich bin im Dezember 16 geworden und das war auch schon irgendwie eigenartig. Früher erschienen mir 16jährige so wahnsinnig weit weg. :)
    Da ich nach der 10. Klasse ein Auslandsjahr machen möchte, habe ich mir auch schon viele Gedanken gemacht, das es jetzt eventuell das letzte Jahr mit meiner Klasse ist. Ein merkwürdiges Gefühl, aber es warten hoffentlich ganz viele spannende Dinge auf mich, die mich entschädigen.
    Ich finde so ein Blog ist sowieso cool, um sein früheres "Ich" zu besuchen und die eigene Veränderung festzustellen.
    Ich wünsche dir auf jeden Fall, dass du viele Vorsätze umsetzen kannst!
    Liebe Grüße
    Charli von https://frischgelesen.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Charli,

      das ist wirklich so ein lieber Kommentar, vielen Dank!
      16 zu werden fand ich auch echt einen großen Sprung und irgendwie auch echt aufregend. 16-Jährige waren für mich früher praktisch erwachsen und ich kann echt nicht glauben, dass ich jetzt selber schon an diesem Punkt bin...naja:)
      Das ist wirklich cool, dass du ein Auslandsjahr machen möchtest, ich habe Freunde, die auch für ein Jahr weg waren und sie fanden das alle echt cool.

      Alles Liebe für 2018
      Liebe Grüße!

      Löschen
  9. Oh, Liebes, was für ein unglaublich schöner Post! Ich wünsche dir für dieses Jahr nur das Beste und ganz viel Durchhaltevermögen :)

    Ganz liebe Grüße an dich, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Ich wünsche dir auch alles Gute für das neue Jahr<3
      Alles Liebe:)

      Löschen
  10. Der Post ist irgendwie total schön :) Wirkt so ehrlich und "nah" durch die Schreibweise. Es ist eine tolle Zeit im Leben, wenn man nach der Schule diese neue Art Freiheit hat, auch wenn ich zu dieser Zeit so meine Schwierigkeiten hatte. Hör einfach auf dich und dein Bauchgefühl und nimm die Chancen wahr, die sich ergeben werden. Ich wünsche dir, dass du deine Vorsätze erreichen kannst!

    Liebste Grüße,
    Alina von Selfboost

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ein wirklich liebes Kompliment, danke! Ich danke dir für deinen Rat...Ich werde natürlich versuchen, das letzte Jahr und ein bisschen noch zu genießen und dann das beste aus meiner Freiheit zu machen:)

      Alles Liebe

      Löschen
  11. Was für ein toller Post! Es war sehr entspannt diesen Post zu lesen. Sehr inspirierend! Ich hoffe du hast ein ganz tolles Jahr 😍😍
    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen

Popular Posts

Instagram

">

Subscribe